AKAD University

AKAD University Logo1959 gegründet bietet die AKAD seit vielen Jahrzehnten qualifizierte und berufsbegleitende Studiengänge an – der Fokus liegt dabei auf den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik sowie Kommunikation & Kultur. Grund- und Aufbaustudiengänge mit international anerkannten Abschlüssen wie Bachelor oder Master unterstützen eine erfolgreiche Berufskarriere. Sitz der AKAD University ist Stuttgart, die Prüfungen können jedoch auch an einem der bundesweit 33 Prüfungszentren abgelegt werden.

Wilhelm Büchner Hochschule

Wilhelm Büchner Hochschule LogoDie Darmstädter Wilhelm Büchner Hochschule (WBH) ist insbesondere für ihr breites Angebot an technischen Fernstudiengängen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik sowie Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement bekannt. Über 6.000 eingeschriebene Studierende erwerben derzeit staatlich anerkannte Hochschulabschlüsse wie den Bachelor oder Master flexibel und bequem neben dem Beruf. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Euro-FH

EURO-FH LogoÜber die Euro-FH können anerkannte Studienabschlüsse wie Bachelor, Master und MBA im Wirtschafts-, Psychologie-, Logistik-, Recht- und Managementbereich erworben werden. Die Fernstudiengänge zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug und umfassende Betreuungsleistungen aus. 12 Prüfungszentren und monatliche Prüfungstermine sind weitere Highlights der Euro-FH. Im Fernstudium können auch qualifizierte Hochschul-Zertifikatskurse erworben werden.

APOLLON Hochschule

APOLLON HochschuleAn der APOLLON Hochschule können berufsbegleitende Fernstudiengänge im Bereich Gesundheitswesen aufgenommen werden. Prüfungen sind in Bremen, Hamburg, München, Frankfurt, Köln, Berlin, Göttingen, Leipzig, Stuttgart, Wien oder Zürich bis zu 12-mal pro Jahr möglich. Alternativ zum Fernstudium mit dem bekannten Bachelor- oder Masterabschluss können auch über 50 Zertifikatskurse absolviert werden.

PFH

PFH LogoDie PFH ist eine der renommiertesten privaten Hochschulen Deutschlands und seit 1995 staatlich anerkannt. Angeboten werden sowohl Präsenz- als auch Fernstudiengänge mit konsequenter Praxisorientierung, innovativen Lehrangeboten und internationaler Orientierung. Derzeit sind rund 3.400 Studierende in einem der 26 Studienangebote in Management, Ingenieurwissenschaften, Wirtschafts-/Psychologie, Wirtschaftsrecht, Technologie oder in Healthcare Technology eingeschrieben. Sie studieren an einem der drei Campusorte Göttingen, Stade oder Berlin oder an einem der 14 Fernstudienzentren.

WINGS

WINGS LogoMit einem berufsbegleitenden und praxisnahen Online- oder Fernstudium bei WINGS verbessern Sie Ihre berufliche Chancen. Dabei stehen zahlreiche Bachelor-, Master- und sogar noch Diplom-Studiengänge zur Auswahl. Bei einem WINGS-Fernstudium beschränken sich die Präsenzphasen auf einen Tag am Wochenende pro Modul an einem der bundesweiten 14 Studienstandorte. Im Vergleich zum „klassischen Fernstudium“ ist die persönliche Anwesenheit beim berufsbegleitenden Online-Studium nur noch zu den Prüfungen erforderlich. Studiert wird dabei über eine Studien-App.

Hochschule Fresenius

Hochschule Fresenius LogoDer Fachbereich onlineplus der Hochschule Fresenius wurde im Jahr 2015 gegründet. Er bietet akkreditierte Bachelor- und Master-Studiengänge in einer innovativen und persönlich begleiteten Online-Studienform an. Die Studiengänge sind durch die ZFU Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen. Angeboten werden aktuell Bachelor- sowie Master-Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Management, Psychologie, Medien- und Kommunikation, Informatik und Soziale Arbeit. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Zudem kann 4 Wochen lang kostenlos getestet werden.

University of Applied Sciences Europe

UE LogoDie University of Applied Sciences Europe (Hochschule für angewandte Wissenschaften Europa) steht für zukunftsgewandte Kompetenzentwicklung und praxisnahe, interdisziplinäre Lehrformate nach höchsten internationalen Standards an den Standorten in Iserlohn (NRW), Berlin und Hamburg. Angeboten werden an der staatlich anerkannten Fachhochschule in privater Trägerschaft Bachelor- (auch dual) und Masterstudiengänge in Wirtschaft, Psychologie, Medien, Sport, Kunst & Design, die von beruflich Qualifizierten auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife aufgenommen werden können.